W
NW
N
N
NE
W
the Degree Confluence Project
E
SW
S
S
SE
E

Ireland

5.7 km (3.5 miles) ENE of Teeromoyle, Kerry, Ireland
Approx. altitude: 265 m (869 ft)
([?] maps: Google MapQuest Multimap world confnav)
Antipode: 52°S 170°E

Accuracy: 5 m (16 ft)
Click on any of the images for the full-sized picture.

#2: Looking north #3: Looking east #4: Looking south #5: Looking west #6: Coordinates #7: End of the road at Lake Coomasaharn #8: Gate to the confluence area, 300 m east #9: Audience, watching from the north #10: Down to Rossbehy

  { Main | Search | Countries | Information | Member Page | Random }

  52°N 10°W (visit #8)  

#1: The confluence scenery, looking south-west

(visited by Ingo Scholz)

English version

Deutsch

24-Mai-2012 -- Fortsetzung von 52N 9W.

Der 24. Mai begann in völligem Gegensatz zu den vorangegangenen Tagen: Sonnenschein aus einem strahlend blauen Himmel, begleitet von einem warmen, südöstlichen Wind. Wir starteten schon früh zu einer Fahrt entlang des Ring of Kerry und dem Besuch des Killarney National Parks. Für den Nachmittag dann stand der CP 52N 10W auf dem Programm.

Die kleine Straße, in die wir südlich von Glenbeigh einbogen, mündete in eine weitere Single Track Road, die entlang vereinzelter Farmen bis zum Nordufer des Coomasaharn Sees führte. Die Straße endete an einem steilen, steinigen Bergweg, ca. 500 m östlich des CP.

Ringsum weideten Schafe in den grasigen Hügeln, und so musste Astrid dieses Mal mit den Hunden zurückbleiben, während ich dem Richtungspfeil auf dem GPS-Empfänger folgte. Ein leicht zu öffnendes Gatter gewährte Zutritt zu dem eingezäunten Bereich, und nach gerade einmal 10 min zeigten sich die Nullen in der Anzeige der Ziel-Koordinaten.

Ein außergewöhnlich schöner Tag mit einem herrlichen Blick über den Coomasaharn See hinein in die angrenzenden Berge. Ich genoss diesen Moment für eine Weile, während mich die Fell tragenden Bewohner der Hügel nicht aus den Augen ließen. Ein so großartiges Panorama an diesem Platz, der doch so leicht zu erreichen ist (nichts für ungut, Gordon…).

Und das war längst nicht alles… Um 15:30 Uhr lenkten wir unser Auto zurück durch Glenbeigh und hinunter nach Rossbehy, gerade einmal 10 km vom CP entfernt. In einer schmalen Landzunge erstreckt sich hier ein 4 km langer Dünenstreifen hinaus in die Dingle Bay. Ein Spaziergang an diesem endlos scheinenden Strand am Rande des Atlantischen Ozeans – ein perfekter Ausklang für unseren Confluence-Tag (und dazu noch fish’n’chips mit einem Glas Guinness zu späterer Stunde…).

Von nun an sollten 6 weitere sonnige Tage mit Temperaturen bis zu +26°C folgen – eine ideale Begleitung auf unserem Weg nordwärts nach Connemara und County Mayo zu weiteren Confluence-Unternehmungen.

Fortsetzung bei 54N 10W.

English version

24-May-2012 -- Continued from 52N 9W.

24th of May started in a totally different mode than the days before: clear blue sky and sunshine with a warm wind from south-east. We broke up early for a visit to the Ring of Kerry and the Killarney National Park with the confluence hunt in the afternoon.

From a single track road south of Glenbeigh we found another small farm track leading to the northern shore of Lake Coomasaharn and we could park our car just 500 m east of 52N 10W.

Sheep were everywhere around, so Astrid had to stay with the dogs while I followed a path to a gate, giving access to the confluence hill. Only a 10 min. walk, patiently attended by the furry residents, and I got the zeroes on my receiver. Sitting down for a while on this beautiful sunny afternoon – a splendid view over the lake and a spot very easy to reach - never mind, Gordon….

And there was still more to come… At 3.30 pm we steered the car back through Glenbeigh and down to Rossbehy, a 4 km long peninsula of sand and dunes in the Dingle Bay (just 10 km north of the CP). A walk on this endless beach somewhere in the Atlantic ocean – a perfect conclusion of this beautiful confluence venture (with fish’n’chips and a Guinness later on, of course…).

This was the beginning of a period of 6 more sunny days in a row with temperatures up to +26°C – ideal conditions for our way north to Connemara and County Mayo to tackle further confluence challenges.

Continued at 54N 10W.


 All pictures
#1: The confluence scenery, looking south-west
#2: Looking north
#3: Looking east
#4: Looking south
#5: Looking west
#6: Coordinates
#7: End of the road at Lake Coomasaharn
#8: Gate to the confluence area, 300 m east
#9: Audience, watching from the north
#10: Down to Rossbehy
ALL: All pictures on one page (broadband access recommended)