W
NW
N
N
NE
W
the Degree Confluence Project
E
SW
S
S
SE
E

France : Lorraine

2.2 km (1.4 miles) SSE of Bayonville-sur-Mad, Meurthe-et-Moselle, Lorraine, France
Approx. altitude: 362 m (1187 ft)
([?] maps: Google MapQuest Multimap world confnav)
Antipode: 49°S 174°W

Accuracy: 4 m (13 ft)
Click on any of the images for the full-sized picture.

#2: The GPS device #3: View to the west #4: View to the south #5: View to the east #6: Pagny -sur Moselle seen from Rue Gambetta #7: Starting point of the way to the CP in Rue Gambetta #8: Pagny-sur Moselle seen from the viewing point #9: Pagny-sur Moselle seen from the viewing point #10: Bayonville-sur-Mad

  { Main | Search | Countries | Information | Member Page | Random }

  49°N 6°E (visit #7)  

#1: The confluence point and view to the north

(visited by Stefan)

English

20-Oct-2012 -- Ich verbrachte ein Wochenende in Saarbrücken und ich konnte samstags diesen Konfluenzpunkt in Lothringen und sonntags den Konfluenzpunkt 49N 8E im Elsass besuchen. Ich hatte in meinem Auto-Navigationsgerät die Koordinaten des Konfluenzpunktes als Ziel gewählt, die Benutzung von Autobahnen ausgeschlossen, damit ich etwas mehr von der Landschaft sehe, und startete samstags nachmittags Richtung Westen.

Zunächst ging es durch den Warndt, ein Waldgebiet beiderseits der deutsch-französischen Grenze südwestlich von Saarbrücken, dann über die Grenze bei Lauterbach im Warndt und dann ging es über Landstraßen direkt ins Stadtzentrum von Metz und ich war noch 20 km vom Konfluenzpunkt entfernt. Nachdem ich mich durch den Stadtverkehr gequält hatte, ging es dann über Landstraßen weiter nach Corny-sur-Moselle. Dort überquerte ich die Mosel und die Fahrt ging über Noveant und Arnaville, das in den Jahren 1871 bis 1918 eine Grenzstadt zum deutschen Kaiserreich war, weiter nach Bayonville.

Etwa 800 m hinter dem Ortseingang bog ich nach links in die Rue des Roches ein, die jedoch nach etwa 300 m an einem Sägewerk endet, das etwa 1500 m Luftlinie vom Konfluenzpunkt entfernt ist. Daraufhin beschloss ich, den Konfluenzpunkt von Süden kommend zu erreichen und ich wählte als Startpunkt die Rue Gambetta in Pagny-sur-Moselle, die Florian Schindler im Juni 2010 ebenfalls als Ausgangspunkt gewählt hat.

Die Rue Gambetta beginnt in einer Höhe von 190 m im Moseltal und endet in einer Höhe von 230 m in einer Sackgasse und geht in einen Feldweg über, der für den Autoverkehr gesperrt ist. Dieser Weg führt steil bergauf und gabelt sich nach etwa 200 m. Der linke Weg führt dann nach etwa 450 m zu einem Aussichtspunkt in 320 m Höhe, von dem aus man einen hervorragenden Blick auf Pagny und das Moseltal hat. Unmittelbar hinter diesem Aussichtspunkt führt der erste Weg auf der rechten Seite in Richtung Nordwest nach etwa 1000 m zum Konfluenzpunkt in 360 m Höhe.

In Höhe des Konfluenzpunktes verläuft ein Regenrohr unter dem Weg hindurch, dessen Verlauf man auf dem Bild des Konfluenzpunktes erkennen kann. Der Konfluenzpunkt liegt westlich des Weges etwa 2 m in einem Buchenwald. Die Bilder in West- und Ost-Richtung zeigen die Aussicht vom Konfluenzpunkt, während die Bilder in Nord-und Süd-Richtung etwa 2 m vom Konfluenzpunkt entfernt auf dem Weg gemacht wurden (der Weg verläuft nicht exakt in Nord-Süd-Richtung, sondern vielmehr in Nordwest-Südost-Richtung). Nach etwa 20 Minuten am Konfluenzpunkt machte ich mich auf den Rückweg und erreichte meinen Wagen etwa 90 Minuten nachdem ich ihn am Ende der Rue Gambetta geparkt hatte. Um dem Stadtverkehr in Metz zu entgehen, habe ich auf der Rückfahrt die Benutzung von Autobahnen zugelassen, mautpflichtige Strecken jedoch ausgeschlossen und war gegen 19 Uhr wieder zurück in Saarbrücken.

English

20-Oct-2012 -- I spent a weekend in Saarbrücken and I could visit this confluence point in the French region Lorraine on Saturday afternoon and the confluence point 49N 8E in the region Alsace on Sunday afternoon. I choose the coordinates of the confluence point as destination in my car navigation device and headed westward on Saturday afternoon. As I excluded motorways, the navigation device led me through the Warndt region, a forestal area on both sides of the German-French border, and then led me on country roads directly into the city center of Metz, the capital of the region Lorraine.

I had to go another 20 km and after having fought my way through the traffic in Metz I continued my way on country roads to Corny-sur-Moselle where I passed the river Moselle. Then I passed the border between the French departments Moselle and Meurthe-et-Moselle between the country towns Noveant-sur-Moselle and Arnaville (between 1871 and 1918 this border used to be the border between France and Germany). A few minutes later I came to Bayonville-sur-Mad and approximately 800 m behind the entrance to Bayonville I turned to the left into the Rue des Roches on the left side, but this road ended after about 300 m at a saw mill, only 1500 m away from the confluence point. Thereupon I decided to approach the confluence point from the south and I took trhe Rue Gambetta in Pagny-sur-Moselle as a starting point, the same starting point that Florian Schindler took in June 2010.

The Rue Gambetta starts in the Moselle valley at a height of 190 m, ends as a dead end at a height of 230 m and turns into an unpaved way that is closed for traffic. This way is going steep uphill and forks after about 200 m. The left way leads after 450 m to an observation point at a height of 320 m where you have a great view on Pagny and the Moselle valley. Immediately after this viewing point the first way on the right side leads after 1000 m to the confluence point at a heigt of 360 m.

The picture of the confluence point shows in its centre a water drain pipe passing under the way. The confluence point can be found 2 m west of this drain pipe in a beech forest. The pictures showing the view to the south and the north are taken on the way passing the confluence point (the way is not exactly in north-south direction but rather in northwest-south-east direction). After having spent 20 min at the confluence point I went back to my car reached it 90 min after I had parked it in the Rue Gambetta. To avoid the traffic in the city centre of Metz I choose a motorway passing Metz in the south and reached Saarbrücken at 7 pm.


 All pictures
#1: The confluence point and view to the north
#2: The GPS device
#3: View to the west
#4: View to the south
#5: View to the east
#6: Pagny -sur Moselle seen from Rue Gambetta
#7: Starting point of the way to the CP in Rue Gambetta
#8: Pagny-sur Moselle seen from the viewing point
#9: Pagny-sur Moselle seen from the viewing point
#10: Bayonville-sur-Mad
ALL: All pictures on one page (broadband access recommended)