W
NW
N
N
NE
W
the Degree Confluence Project
E
SW
S
S
SE
E

Ireland

1.7 km (1.1 miles) N of Aglish, Clare, Ireland
Approx. altitude: 30 m (98 ft)
([?] maps: Google MapQuest OpenStreeMap ConfluenceNavigator)
Antipode: 53°S 171°E

Accuracy: 6 m (19 ft)
Quality: good

Click on any of the images for the full-sized picture.

#2: Osten; view east #3: Süden; view south #4: Westen; view west #5: trapped tree #6: GPS

  { Main | Search | Countries | Information | Member Page | Random }

  53°N 9°W (visit #7)  

#1: Norden; view north

(visited by Lord Helmchen)

English

24-Sep-2019 -- Dieses war der 16. CP (von 27) auf unserer 4-wöchigen Großbritannien-/Irlandtour. Der CP liegt in einem offenen Karstgebiet namens Burren (auch Teil des Burren National Park) nordwestlich der Verbindungsstraße R460 zwischen Caherbalane und Lemonfield. Die Verbindungsstraße hat in (un)regelmäßigen Abständen Park- bzw. Ausweichbuchten – die größeren eignen sich auch zum Abstellen von Fahrzeugen. So konnte ich unser Wohnmobil ca. 1,4 km querab zum CP parken und machte mich auf den Weg.

Die Karstlandschaft ist voller Spalten und Rillen – sehr eigenwillig; man muss daher schon hinschauen, wo man seinen Fuß aufsetzt – gedankenloses Herumspazieren, wie zB auf Waldwegen ist hier eher nicht angebracht. Auf dem Weg zum CP dann eine kleine Geländesenke mit Gestrüpp durchquert und weiter Richtung CP marschiert. Diesen dann am Rande einer kleinen Wiese umrahmt von einigen Ziegen lokalisiert und die notwendigen Fotos gemacht. GPS-Empfang war, wie unter freiem Himmel nicht anders zu erwarten, gut.

Weg zurück war auch etwas anders; die oben genannte Geländesenke passierte ich seitlich an einem Zaun. Kam durch die andere Wegführung dann auch an einem eigentümlichen Bäumchen (Foto 5) vorbei, welches engmaschig „eingekastelt“ war – muss schon ein „botanisches Schwergewicht der Region“ darstellen und den Tieren der Umgebung entweder schmecken oder für diese giftig sein (zB falls Eibe, wozu ich als botanischer Voll-Laie mal neige).

Waren doch ein paar Meter in nicht ganz trivialen Gelände – dennoch ein sehr schöner Fußmarsch in interessanter Umgebung – zurück beim WoMo nach ca. 55 Minuten.

English

24-Sep-2019 -- This was the 16th CP (of 27) on our 4-week campingcartour accross Great Britain and Ireland. It is located in a beautiful and interesting karst landscape named Burren and is part of the Burren National Park. It is crossed by road R460 which offers quite a lot of possibilities to park your vehicle. So I parked our campingcar approx. 1,4 km beside the CP and started walking towards the CP.

The karst landscape is characterised by rills and all kind of uneven stoneformations that make you move slow and carefully through the obstacle course. I had to cross a well “enforced by a small hedge” then continued my way, always observed by goats. Then I located the CP beside a small meadow and after a short confluencedance (GPS reading was very good) I took the necessary pictures.

Then I walked back to the campingcar. This time surrounding the well along a fence and passing an interesting small tree (picture 5) completely enclosed by a fence. I suppose that this plant is rare and endangered by the local animals (or even dangerous for them). Total time at CP-area: approx. 55 minutes – an interesting CP in beautiful landscape.


 All pictures
#1: Norden; view north
#2: Osten; view east
#3: Süden; view south
#4: Westen; view west
#5: trapped tree
#6: GPS
ALL: All pictures on one page