W
NW
N
N
NE
W
the Degree Confluence Project
E
SW
S
S
SE
E

Côte d'Ivoire

6.7 km (4.2 miles) SSW of Sokorobo, Sud-Bandama, Côte d'Ivoire
Approx. altitude: 75 m (246 ft)
([?] maps: Google MapQuest Multimap world confnav)
Antipode: 6°S 175°E

Accuracy: 3.4 km (2.1 mi)
Click on any of the images for the full-sized picture.

#2: Blick in Richtung Konfluenz, ca 4 km entfernt - View towards the Confluence, about 4 km away #3: Relativ nahe am Zielpunkt - Relatively close to our destination #4: Zur Umkehr gezwungen - Forced to turn around #5: Nord-Süd-Verbindung (Sokorobo) - North-south route (Sokorobo)

  { Main | Search | Countries | Information | Member Page | Random }

  6°N 5°W (visit #1) (incomplete) 

#1: Blick in Richtung Konfluenz, ca 4 km entfernt - View towards the Confluence, about 4 km away

(visited by Stefan and Constantin)

English version

Deutsch

04-Sep-2004 -- Auf dem Weg zu 7° nördlicher Breite und 5° westlicher Länge bot sich der Versuch an, dem Schnittpunkt 6N 5W einen Besuch abzustatten. So verließen wir bei Bodo die Autobahn, die von Abidjan in Richtung Yamoussoukro, der Hauptstadt der Elfenbeinküste, führt. Auf der gut ausgebauten Straße ging es weiter westwärts durch die Ortschaft Tiassalé, über den Fluss Bandama bis zum Abzweig nach Sokorobo, der geradewegs nach Norden führt. Hier wechselten wir von der asphaltierten Straße zur rot-erdigen, unbefestigten Piste.

Auf dem Weg nach Norden überquerten wir den 6. nördlichen Breitengrad und befanden uns an dieser Stelle dem Zielpunkt mit 3420 Metern am nächsten. Nun galt es, eine geeignete Querverbindung zu finden, falls überhaupt eine existieren sollte. In dieser Gegend besteht der tropische Regenwald zwar weniger aus Bäumen, aber der meterhohe Wildwuchs machte ein Durchqueren zu Fuß ohne geeignete Ausrüstung nahezu unmöglich.

Tatsächlich. Dem Hinweis eines Dorfbewohners folgend, konnten wir wieder ein Stück westwärts fahren, diesmal allerdings über einen stark ausgewaschenen Pfad, der teilweise überschwemmt war. Nach einigen hundert Metern zwang uns der schlechte Zustand des Pfades dann doch zur Umkehr. Auf der Nord-Süd-Route befanden sich mindestens 2 Trampelpfade, die in die gewünschte Richtung durch den Busch führten, aber unsere Planung ließ einen 4 km-Marsch durch den Dschungel nicht zu.

So traten wir die Weiterreise zum Schnittpunkt 7N 5W an, in der Hoffnung, dort ein wegsameres Gelände vorzufinden. Immerhin deutete die Straßenkarte das Ziel fast exakt auf einem Verbindungsweg zwischen den Dörfern Bongolo und Kossou an.

English version

04-Sep-2004 -- On our way to 7° north latitude and 5° west longitude, the coordinates 6N 5W tempted us to stop by. So we left the motorway between Abidjan and Yamoussoukro, the capital city of the Côte d'Ivoire, near Bodo. We headed west on the well-maintained route through the town of Tissalé, and then via the river Bandama to the turn-off to Sokorobo, which took us directly north. As of this point, the road was no longer paved, but of red clay.

Travelling north, we crossed the latitude 6°N and were just 3420 meters away from our destination. All we needed now was a suitable connection, if one existed. This area of the tropical rain forest does not consist of trees, but of thick bushes about one meter in height. These are nearly impossible to traverse without the proper gear.

But by following the advise of a local inhabitant, we were able to continue westwards, via a well trodden path, which was only partially flooded. Unfortunately, the deterioration of the path forced us to turn around after several hundred meters. Two well-used footpaths were candidates in the right direction off the north-south route, but our schedule did not allow for a 4-kilometre march through the jungle.

So we continued our journey to the intersection of 7N 5W, hoping to find passable routes there. After all, the maps did indicate a connection between the villages of Bongolo and Kossou, which seemed to pass directly through our destination.


 All pictures
#1: Blick in Richtung Konfluenz, ca 4 km entfernt - View towards the Confluence, about 4 km away
#2: Blick in Richtung Konfluenz, ca 4 km entfernt - View towards the Confluence, about 4 km away
#3: Relativ nahe am Zielpunkt - Relatively close to our destination
#4: Zur Umkehr gezwungen - Forced to turn around
#5: Nord-Süd-Verbindung (Sokorobo) - North-south route (Sokorobo)
ALL: All pictures on one page (broadband access recommended)