W
NW
N
N
NE
W
the Degree Confluence Project
E
SW
S
S
SE
E

France : Alsace

5.3 km (3.3 miles) WSW of Metzeral, Haut-Rhin, Alsace, France
Approx. altitude: 747 m (2450 ft)
([?] maps: Google MapQuest Multimap world confnav)
Antipode: 48°S 173°W

Accuracy: 6 m (19 ft)
Click on any of the images for the full-sized picture.

#2: nord #3: ost #4: sued #5: west #6: gps

  { Main | Search | Countries | Information | Member Page | Random }

  48°N 7°E (visit #8)  

#1: Zugang von Oben

(visited by Richard Ohnesorge and Jana Ohnesorge)

14-Oct-2017 --

English

Vorher: 47°N 7°E
Wir leisten uns einen Kaffee an der Raststätte am Pass. Dann geht es hinunter ins Tal mit dem Grenzübergang nach Frankreich. Den ganzen Tag geht es durch wundervoll gefärbte Landschaft zum nächsten Confluenzpunkt. Wir hatten diesen Punkt nicht im Plan und sind gar nicht vorbereitet. Über die D430 fahren wir bis zum Parkplatz am Weg zur Hütte „Steinwasen“. Man kann eigentlich weiter, mindestens bis zur Gastwirtschaft aber eigentlich auch bis etwa 95 m an den Nullpunkt mit dem Auto fahren. Das wissen wir aber erst hinterher. Wir laufen auf Basis unseres GPS die Piste ins Tal. In einer Kehre geht direkt in unserer Peilung die Schneise 47 und ein mit einem Kreuz markierter Pfad ab. Wir gehen die sich auflösende Schneise, immer auf dem Bergrücken immer steiler werdend bergab und treffen unten wieder auf die Piste. Nach einigen Metern geht es direkt gerade steil durch den Hochwald die letzten 95 Meter zum Confluenzpunkt. Der befindest sich auf einem Weg etwas neben dem Feldbrocken an dem ein entsprechendes Schild angebracht ist. Zurück gehen wir erst auf der Piste bis zum Abzweig des mit einem Kreuz markierten Pfad der hier zur Alm Steinwasen ausgeschildert ist. Insgesamt steigen wir wieder etwa 700 Höhenmeter auf. Die Alm schließt gerade, aber man gibt uns noch ein Wasser. Davon gestärkt schaffen wir auch noch den Kilometer bis zu unserem Auto. Mit dem Sonnenuntergang verlassen wir diese wundervolle Landschaft um noch bis zum Titisee im Schwarzwald zu fahren. Der Campingplatz am Ende des Sees hat den letzten Abend der Saison auf und es gibt reichlich Abendessen. Am Morgen erleben wir den Postkartenblick aus der Erinnerung von Besuchen bei der Großmutter.

English

Previous point: 47°N 7°E
We had afford a coffee at the rest area at the pass, then headed down to the valley with the border crossing to France. The whole day we went through a wonderfully colored landscape towards the next point of convergence. We hadn’t planned this point and were not prepared at all. Via the D430 we drove to the parking lot on the way to the cottage "Steinwasen". You can actually go further, at least up to the restaurant but actually up to about 95 m to the zero point by car. We would know that only afterwards. We walked down the slopes on the basis of our GPS. In a curve, we found the path 47 and a path marked with a cross. We walked down the clearing path, always stepping steeper on the ridge, and we came onto the slopes again. After a few meters we had to go directly straight through the high forest for the last 95 meters to the confluence point. It is located on a path somewhat next to the field chunk on which a corresponding shield is attached. We returned first onto the slope to the junction of the path marked with a cross, which is signposted from there to the alpine cabin Steinwasen. Altogether, we were again climbing some 700 meters. The cabin was just closing, but we are at least given some water. With this, we could make the kilometer back to our car. With the sunset we left this wonderful landscape to drive to the Titisee in the Black Forest. The campsite at the end of the lake has the last evening of the season and there is plenty of food. In the morning we will experience the postcard view that we know from visits to our grandmothers.

 All pictures
#1: Zugang von Oben
#2: nord
#3: ost
#4: sued
#5: west
#6: gps
ALL: All pictures on one page (broadband access recommended)